B-Junioren gegen den 1. FC Köln

B- Jugend Mittelrhein- Liga
11. Meisterschaftsspiel
26.11.2017
DJK Westwacht 08 Aachen : 1. FC Köln
Ergebnis : 2 : 2/ ( 1 : 0 )

FUSSBALLGOTT- WAS HABEN WIR DIR GETAN ?

Es ist einfach nicht in Worte zu fassen, ich versuche es aber dennoch. Nachdem wir schon in der Vorwoche im Meisterschaftsspiel gegen den FC Pesch niemals hätten verlieren dürfen und extremes Pech hatten, ereilte uns heute abermals ein ähnliches Schicksal. Immerhin reichte es heute zu einem Punktgewinn gegen den bis dahin und auch weiterhin ungeschlagenen Tabellenführer aus der Domstadt.

Wer aber heute Zeuge dieses denkwürdigen Spiels war, muss und wird bestätigen, daß der FC Köln mit dem Unentschieden bestens bedient war. Sogar die Kölner Trainer und Betreuer teilten diese Meinung nach Spielende.

79 Minuten standen wir kompakt und spielten aggressiv und ließen kaum Torchancen für die Kölner zu. Immer wieder waren wir in der Lage gefährlich vor das Tor der Kölner zu kontern, auch bei Standards drohte oft Gefahr für die Kölner.

Anstatt mit dem 3 : 0 den Sack endgültig zuzumachen, flutschte in der letzten Minute der regulären Spielzeit ein Ball nach einem Standard durch, der FC verkürzte auf 2 : 1 !

Warum sich der umsichtige Schiedsrichter dazu berufen fühlte ganze 4 Minuten nachzuspielen, weiß wohl nur er selbst. Sicherlich eine Fehlentscheidung solange nachspielen zu lassen, aber Zeit genug für die Kölner nochmal alles nach vorne zu werfen, mit dem Resultat einen Elfmeter rausgeholt zu haben.

Den Elfmeter kann man geben, hätte aber niemals gepfiffen werden dürfen, denn das Spiel war eigentlich seit 2 Minuten aus. Aus der einen Minute, die der Schiedsrichter als Nachspielzeit angezeigt hatte, wurden auf einmal ganze 4 Minuten ! Köln erzielte den schmeichelhaften Ausgleich und der Schiedsrichter pfiff gar nicht mehr erst an.

Eigentlich sollte die Freude heute groß sein, gegen den großen FC Köln einen Punkt erkämpft zu haben, hingegen überwiegt die Enttäuschung; jedoch bin ich mir sicher, daß wir Trainer und Spieler das Positive aus DIESEM Spiel mit in die kommenden Wochen nehmen werden, und das war verdammt viel Positives !

Jungs, Ihr habt heute ein großes Ausrufezeichen gesetzt, Rui und ich sind sehr stolz auf Euch alle, das war Leidenschaft pur !